Attraktive Gewerbestandorte

Die Stadt Oelsnitz/Erzgeb. verfügt neben interessanten innerstädtischen Gewerbe- und Einzelhandelsflächen auch über ein attraktives Gewerbegebiet in Autobahnnähe.

Der Standort Gewerbegebiet Hoffeld  liegt im Zentrum der Wirtschaftsregion Chemnitz - Zwickau in unmittelbarer Nähe der Bundesautobahn A 72 und A 4. Die Wirtschaftsregion Chemnitz - Zwickau gehört zu den wichtigsten Wachstumsgebieten im Bundesland Sachsen. Der Standort bietet ideale Rahmenbedingungen für Industrie- und Gewerbeansiedlung.
Die Kernbranchen der Region zu denen die Automobil- und Zulieferindustrie, die Metallverarbeitung und die Mikrosystemtechnik zählen, sind auch in Oelsnitz und Umgebung mit wichtigen Unternehmen vertreten. Viele Automobilhersteller und ihre Zulieferer sind vom Gewerbegebiet Hoffeld gut erreichbar. Z.B. Volkswagen mit den Standorten Zwickau, Chemnitz, Dresden, oder auch Audi und Porsche in Leipzig. Der Volkswagenkonzern will bis 2019 seinen Standort Zwickau-Mosel (33 km) zum Zentrum der Elektromobilität ausbauen.
Im Einzugsbereich des Ballungsraumes Chemnitz-Zwickau leben über 1 Million Menschen. Die gesamte Region ist durch die Autobahnen A 4 (Dresden-Eisenach- Frankfurt/M.) und die A 72 (Hof-Chemnitz-Leipzig) sehr gut erschlossen. Im Gewerbegebiet Hoffeld gibt es zudem direkte Anbindung an den schienengebundenen Nahverkehr.
Die beiden sächsischen Großflughäfen Dresden (100 km) und Leipzig (130 km) sind zeitnah erreichbar. Für Kleinflugzeuge steht außerdem der Verkehrslandeplatz Chemnitz/Jahnsdorf (11 km) in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.
In den Hochschulen des Ballungsraumes (Technische Universität Chemnitz, Hochschule Zwickau, Hochschule Mittweida und weiteren Forschungseinrichtungen) sind insbesondere die Ingenieurswissenschaften Schwerpunkte in Forschung und Lehre.
Zukünftigen Investoren stehen im Gewerbegebiet Hoffeld attraktive Grundstücke zu fairen Preisen mit Highspeed-Internet-Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung.

google maps GG Hoffeld

Bundesautobahn A72 - AS Stollberg West (3 km) / AS Hartenstein (5 km)
Bundesautobahn A4 - AS Hohenstein-Ernsthal (16 Km)

Kategorie: GE (Gewerbegebiet)

Hoffeld 100.000 m² (teilweise belegt)
Hoffeld Mitte 121.400 m² (teilweise belegt)

Verfügbarkeit:   40.000 m² sofort verfügbar, Teilflächen flexible, größere Fläche möglich
Planungsstand:  Baurecht vorhanden
Erschließung:    Vorhanden gem. Bebauungsplan

Sitz: Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb.

Rathausplatz 1, 09376 Oelsnitz/Erzgeb.

Telefon: +4937298 38100 Fax: +4937298 38330

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Hoffeld Industrial Area - Germany/Saxony/Chemnitz
The industrial area is situated within the center of the economic region Chemnitz – Zwickau and furthermore directly close to the autobahn A 72 and A 4.

The economic region Chemnitz – Zwickau belongs to one of the most important growth zones in the Free State of Saxony. This location offers ideal framework conditions to establish industry and business.

Pivotal industries of the region, such as the automobile- and supplier industry, metal processing as well as microsystems technology, are also represented by significant companies in Oelsnitz/Erzgeb. and the proximity.

Many automakers and their suppliers are easy to reach from the industrial area Hoffeld. There are for example Volkswagen located in Zwickau, Chemnitz, Dresden or furthermore Audi and Porsche in Leipzig.

More than one million people live within the catchment area of the agglomeration Chemnitz-Zwickau. The entire region is perfectly accessed through autobahn A4 (Dresden-Eisenach-Frankfurt/M.) and autobahn A 72 (Hof-Chemnitz-Leipzig). There is even direct accessibility to rail bound local transport within the industrial area Hoffeld.

Both Saxon large-scale airports are prompt reachable, Dresden (100 km) and Leipzig (130 km). Moreover there is a small aerodrome closely available, called Verkehrslandeplatz Chemnitz/Jahnsdorf, only 11 km away.
On the universities of the agglomeration (there are namely Chemnitz University of Technology, Westsächsische Hochschule Zwickau - University of Applied Sciences, Hochschule Mittweida- University of Applied Sciences and other research facilities) the focus of research and teaching is on engineering science.
Future investors are offered attractive properties at fair prices with highspeed internet connection in the industrial area Hoffeld.

Facts:

autobahn A72 - AS Stollberg West (3 km) / AS Hartenstein (5 km)
autobahn A4 - AS Hohenstein-Ernsthal (16 Km)

Category:
GE (Gewerbegebiet) Industrial Area

Magnitude:
Hoffeld 100.000 m² (partially occupied)
Hoffeld middle 121.400 m² (partially occupied)

Availability: 40.000 m² immediately available, greater areas possible
Planning Status:
construction permit present
Site Development:
present according to town-planning scheme

contact:

Mayor Stadt Oelsnitz/Erzgeb.
Bernd Birkigt
Rathausplatz 1
09376 Oelsnitz/Erzgeb.
Germany
Phone: 0049 37298 38100
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner Wirtschaft und Gewerbeflächen:

Rositta Griebel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+4937298 38600

 

weitere Informationen:

 

Wirtschaftsservice Wirtschaftsförderung Erzgebirge 

 

Firmensuche Unternehmensdatenbank

 

 

 

Kontakt

  info (@) oelsnitz-erzgeb.de
  +49 37298 38100
  +49 37298 38330
  Rathausplatz 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.