Aktuelle Baustellen mit Straßen- bzw. Gehwegsperrungen (es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit):

 

Trinkwasserleitungsbau Untere Hauptstraße / Innere Neuwieser Straße:

Infolge der derzeit in Ausführung befindlichen Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Inneren Neuwieser Straße / Zum Vereinsglückschacht erfolgt voraussichtlich im Zeitraum vom 05. August bis 16. August 2019 eine Vollsperrung der Inneren Neuwieser Straße im Einmündungsbereich der Unteren Hauptstraße. Es erfolgt dabei die Anbindung der neuen Trinkwasserleitung auf den Leitungsbestand in der Unteren Hauptstraße. Die Innere Neuwieser Straße ist dabei aus Neuwürschnitz kommend in Richtung zum Stadtzentrum bis zum Rittergut (Volksbank) für Anwohner grundsätzlich befahrbar. Die Untere Hauptstraße ist im Kreuzungsbereich halbseitig befahrbar, der Verkehr wird beidseitig mittels Ampel geregelt. Eine Ausfahrt von der Kammerrat-Beck-Straße auf die Untere Hauptstraße ist nicht möglich, sondern muss über die Emil-Junghannß-Straße erfolgen.

Auftraggeber/Bauherr: RZV Lugau-Glauchau (Tel. 03763 / 405-0)

 

Trinkwasserleitungsbau Gabelsbergerstraße:

Ab 09. Juli 2019 bis voraussichtlich 27. September 2019 wird im Auftrag des RZV Lugau-Glauchau die Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Gabelsbergerstraße zwischen August-Bebel-Straße und Hedwigschachtstraße durchgeführt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung des Verkehrs in zwei Bauabschnitten ausgeführt: Zunächst wird der Bereich zwischen August-Bebel-Straße und Schillerstraße gesperrt (wobei bauzeitlich die Einbahnstraßenregelung der Schillerstraße aufgehoben wird), im Anschluss dann der weitere Straßenabschnitt bis zur Hedwigschachtstraße, wobei auch der Einmündungsbereich der Schillerstraße von der Sperrung betroffen ist. Zum Abschluss der Geamtmaßnahme erfolgt eine kurzzeitige Vollsperrrung der gesamten Gabelsbergerstraße im betroffenem Abschnitt zum einheitlichen Auftrag einer neuen Asphaltstraßendecke über die gesamte Straßenbreite und -länge im Auftrag der Stadt Oelsnitz/Erzgeb.

Auftraggeber/Bauherr: RZV Lugau-Glauchau (Tel. 03763 / 405-0)

 

 

Trinkwasserleitungsbau Zum Vereinsglückschacht / Innere Neuwieser Straße:

Ab 18. Juni 2019 erfolgt die Erneuerung des Trinkwasserleitungssystems im Bereich Zum Vereinsglückschacht (zwischen Bahnbrücke und Innere Neuwieser Straße) und Innere Neuwieser Straße im Auftrag des RZV Lugau-Glauchau. Die Arbeiten erfolgen weitestgehend in geschlossener Bauweise, d. h. ohne offene Rohrgräben. An einigen Stellen werden allerdings Kopflöcher in Fahrbahn und Gehweg geöffnet. Die Arbeiten in diesen Bereichen erfolgen unter halbseitiger Straßensperrung mittels Ampelregelung.

Auftraggeber/Bauherr: RZV Lugau-Glauchau (Tel. 03763 / 405-0)

 

Straßenausbau Hartensteiner Straße (Kreisstraße 9309):

Voraussichtlich ab 11. Juni 2019 wird die Hartensteiner Straße (Kreisstraße 9309) im Abschnitt zwischen Staatsstraße 255 (in Nähe "Drei-Mädel-Haus") und der Autobahnbrücke der A72 auf dem Gebiet des Landkreises Zwickau grundhaft ausgebaut. Die Arbeiten erfolgen im Auftrag des Landkreises Zwickau und werden unter Vollsperrung ausgeführt. Die Umleitung führt über die Pflockenstraße sowie die Neuwieser Straße / Oelsnitzer Straße / Hauptstraße (Kreisstraße 8852). Abschluss der Baumaßnahme soll im Dezember 2019 sein.

 

Ausbau der Straße Am Lautberg:

 Diese Anliegerstraße soll bis zur Zufahrt zur Hausnummer Am Lautberg 4 grundhaft ausgebaut werden inklusive Erneuerung der Straßenbeleuchtungsanlagen. Parallel dazu erfolgt die Erneuerung der Trinkwasserleitung durch den RZV Lugau-Glauchau sowie die Herstellung eines Abwasserkanals durch die WAD GmbH Weidensdorf als zuständige Ver- und Entsorgungsträger. Die Arbeiten finden voraussichtlich im Zeitraum 11. Juni bis 30. August 2019 statt. Auch diese Leistungen werden unter Vollsperrung durchgeführt. Die betroffenen Anwohner erhalten rechtzeitig vor Baubeginn eine Information zum Ablauf von der bauausfühenden Firma.

Ansprechpartner Stadt Oelsnitz/Erzgeb.: Herr Illmann (Tel. 037298 / 38-201) bzw. Herr Trülzsch (Tel. 037298 / 38-203)

 

Stadtparkgestaltung nördlich der Stadthalle 2. Bauabschnitt:

Seit dem 06. Mai 2019 werden die Arbeiten zur Aufwertung der Freifläche nördlich der Stadthalle in einem zweiten Bauabschnitt fortgesetzt. Neben der Errichtung einer befestigten Aufenthaltsfläche mit Wasserspiel auf der Wiese wird auch die Bushaltestelle an der Unteren Hauptstraße (Haltestelle Rathaus) neu und benutzerfreundlicher gestaltet. Während dieser Zeit befindet sich die Ersatzhaltestelle in Höhe des REWE-Einkaufsmarktes; der Gehweg an der Unteren Hauptstaße befindet sich im Baufeld und ist deshalb voll gesperrt, weshalb Fußgänger gebeten werden, den gegenüberliegenden Gehweg zu nutzen. Eine Einschränkung der Fahrbahn ist nicht vorgesehen. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird auch der straßenbegleitende Gehweg entlang der Inneren Neuwieser Straße auf der Wiesenseite mittels Betonsteinpflaster neu befestigt; auch hier werden Fußgänger gebeten, während der Bauzeit den Gehweg auf der Seite des ehemaligen Ritterguts (Volksbank) zu nutzen.

Die Arbeiten erfolgen im Auftrag der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. und sollen im Juli diesen Jahres abgeschlossen werden.

 

Kanal- und Trinkwasserleitungsbau Zamenhofstraße / Rosa-Luxemburg-Straße:

Voraussichtlich ab 04. März 2019 bis 30. September 2019 erfolgen in der Zamenhofstraße sowie der Rosa-Luxemburg-Straße die Arbeiten zur Erneuerung von Kanal und Trinkwasserleitung durch die zuständigen Versorgungsträger WAD GmbH bzw. RZV Lugau-Glauchau. Die Arbeiten finden in den betroffenen Bauabschnitten unter Vollsperrung statt; Anwohner der Zamenhofstraße außerhalb des Baufeldes haben die Möglichkeit, die bestehende Baustellenumfahrung von der Lugauer Straße zu nutzen.

Auftraggeber/Bauherr: Westsächsische Abwasserentsorgungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH (WAD GmbH - Tel. 03763 / 789-70) bzw. RZV Lugau-Glauchau (Tel. 03763 / 405-0)

 

 

 

 


 

Kontakt

  info (@) oelsnitz-erzgeb.de
  +49 37298 38100
  +49 37298 38330
  Rathausplatz 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok