DIE STADT OELSNITZ/ERZGEB. SCHREIBT FOLGENDE GRUNDSTÜCKE AUS:

 

1. Wohn-und Geschäftshaus Bahnhofstraße (ehemalige Post)

  • Fl.-Nr. 400/13 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 1.304 m²
  • Mit dem Gebot ist ein Nutzungskonzept einzureichen.
  • Mindestgebotspreis: 123.500,00 € zzgl. Nebenkosten (freibleibend zum höchsten Gebot i.V.m. dem einzureichenden Nutzungskonzept)
  • Das Grundstück liegt im Sanierungsgebiet Kernstadt.
  • Die bestehenden Mietverträge sind vom Käufer zu übernehmen.

2. Grundstück zur Bebauung mit einem Wohngebäude, gelegen Lugauer Straße

  • ortsüblich erschlossenes Baugrundstück
  • Fl.-Nr. 201 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 1.100 m²
  • Mit dem Gebot ist ein Nutzungskonzept einzureichen.
  • Mindestgebotspreis: 34.000,00 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot i.V.m. dem einzureichenden Nutzungskonzept)

3. Grundstück zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus, gelegen Hermann-Löns-Straße

  • ortsüblich erschlossenes Grundstück
  • Fl.-Nr. 1859/2 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 903 m²
  • Mindestgebotspreis: 42.128,00 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)
  • Das Grundstück liegt im Sanierungsgebiet Neuoelsnitz.
  • Es besteht die Möglichkeit einen Teil der Fl.-Nr. 1860/2 zu pachten.

4. Grundstück als Abrundungsfläche, gelegen R.-Breitscheid-Straße

  • Fl.-Nr. 667/15 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 143 m²
  • Mindestgebotspreis: 2.359,50 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)
  • keine Erschließung vorhanden

5. Verkauf zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus, gelegen R.-Breitscheid-Straße

  • ortsüblich erschlossenes Baugrundstück
  • Fl.-Nr. 667/14 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 937 m²
  • Mindestgebotspreis: 34.669,00 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)

6. Grundstück zur Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus (Eigentumswohnungen), gelegen Gartenstraße

  • ortsüblich erschlossenes Baugrundstück
  • Fl.-Nr. 543 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 660 m²
  • Mindestgebotspreis: 28.500,00 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)
  • Alternativ ist eine Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus (Mietwohnungsbau) möglich -                                                                                                                        Mindestgebotspreis hierbei wäre: 53.180,00 € zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)

7. Grundstück zur Bebauung, gelegen Walther-Rathenau-Straße

  • ortsüblich erschlossenes Baugrundstück
  • Fl.-Nr. 501/b der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 320 m²
  • Mit dem Gebot ist ein Nutzungskonzept einzureichen.
  • Mindestgebotspreis: 13.750,00 € zzgl. Nebenkosten (freibleibend zum höchsten Gebot i.V.m. dem einzureichenden Nutzungskonzept)
  • Das Grundstück liegt im Sanierungskonzept Kernstadt.
  • Bebauung mit Garagen/Stellflächen möglich.

8. Grundstück zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus, gelegen Geschwister-Scholl-Straße

  • ortsüblich erschlossenes Baugrundstück
  • Fl.-Nr. 1744/7 der Gemarkung Oelsnitz
  • Gesamtgröße: 664 m²
  • Mindestgebotspreis: 20.800,00 € zzgl. Nebenkosten (freibleibend zum höchsten Gebot)

 WEITERHIN SCHREIBT DIE STADT OELSNITZ/ERZGEB. FOLGENDE ERHOLUNGSGRUNDSTÜCKE AUS:

1. Verkauf eines Erholungsgrundstückes

  • Teilstück der Fl.-Nr. 2107/266 der Gemarkung Oelsnitz, Parzelle 99
  • Gesamtgröße: ca. 84 m²
  • Mindestgebotspreis: 8,75 €/m² + 60,00 € Miteigentumsanteil am Wegenetz zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)
  • Der bestehende Pachtvertrag ist vom Käufer zu übernehmen.

2. Verkauf eines Erholungsgrundstückes

  • Fl.-Nr. 2107/207 der Gemarkung Oelsnitz, Parzelle 134 + 135
  • Gesamtgröße: ca. 142 m²
  • Mindestgebotspreis: 8,75 €/m² + 60,00 € Miteigentumsanteil am Wegenetz zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)

3. Verkauf eines Erholungsgrundstückes

  • Fl.-Nr. 2107/250 der Gemarkung Oelsnitz, Parzelle 144+145
  • Gesamtgröße: ca. 195 m²
  • Mindestgebotspreis: 8,75 €/m² + 60,00 € Miteigentumsanteil am Wegenetz zzgl. Nebenkosten z.B. Vermessung (freibleibend zum höchsten Gebot)

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angebote sind im geschlossenen, mit "Angebot" gekennzeichneten Umschlag bis spätestens 12.08.2019 bei der

    Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb.

    Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung

    Rathausplatz 1 in

    09376 Oelsnitz/Erzgeb.

abzugeben.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mail:        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon:   037298 38600

 

Kontakt

  info (@) oelsnitz-erzgeb.de
  +49 37298 38100
  +49 37298 38330
  Rathausplatz 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok